Yoga für Kinder

STARK wie ein Baum,

SCHNELL wie ein Tiger,

LUSTIG wie ein Frosch,

SANFT wie ein Schmetterling!

 

 

Im Kinderyoga stehen Freude und Spaß an der Bewegung im Vordergrund.

 

 

Bei regelmäßigem Üben können Kinder ...

 

  • ihre Konzentrationsfähigkeit erhöhen
  • ihre Selbstwahrnehmung steigern
  • Ängste und Lernblockaden abbauen
  • Haltungsschäden ausgleichen bzw. vorbeugen
  • ihr Immunsystem stärken
  • Respekt und Mitgefühl entwickeln
  • jede Menge Spaß haben

Eltern-Kind-Kurse

In Eltern-Kind-Kursen werden die Kleinsten auf spielerische Art und Weise

mit dem Thema „Yoga“ vertraut gemacht. Das Miteinander zwischen Eltern

und Kindern steht hier im Vordergrund. Gemeinsam werden Atem- und

Körperübungen sowie Entspannungsphasen durchlebt. Auch

Bewegungsspiele kommen natürlich nicht zu kurz.

Yoga für Vorschul- & Schulkinder

In einem nächsten Schritt kommen Vorschul- und Schulkinder auf ihre

Rechnung, da sie ohne Konkurrenz- und Leistungsdruck Yoga hautnah

erleben können. Als positiver Nebeneffekt – neben einer Menge Spaß

und Bewegung – kommt es zu einer Steigerung der Körperwahrnehmung

sowie zur Vorbeugung von Haltungsschäden.

Yoga für IHR Kind

Sie haben im aktuellen Kursplan keinen passenden Kurs für Ihr Kind

gefunden? Sie kennen noch andere Mütter, denen es genau so geht?

Nehmen Sie doch einfach Kontakt mit mir auf! Ab 4 Kindern versuche ich

den für Sie passenden Termin für einen neuen Kinderyogakurs auf die

Beine zu stellen!